Im Schülerbereich unter 14 Jahre belegte das Trio Alexandra Hepting, Anne Prasznowszky und Noelle Schüll trotz eines Fehlers den dritten Platz in einem Feld von zehn Teilnehmern. Hier war die Silbermedaille in greifbarer Nähe.

Im Schülerbereich Paar gewinnen sehr verdient Merle Weiß und Elisa Costea die Bronzemedaille in einem engen Kopf an Kopf rennen von 13 Teilnehmern. Sie präsentierten Ihre Übung fast fehlerfrei, sodass das Trainerteam mehr als zufrieden war.

Im Jugendbereich starteten gleich zwei Trios. Beide Trios hatten einen kleinen Patzer zu verzeichnen, sodass es diesmal nicht zu den gewünschten Podestplätzen reichte. In der am stärksten besetzten Kategorie erreichte das Trio mit Aischa Mahmoud, Maja Heller und Marie Drauschke einen hervorragenden siebten Platz und das Trio mit Lara Offele, Noa Teltscher und Franka Nòe einen hervorragenden 9. Platz von siebzehn Formationen. Hier waren zum Teil 0,05 Punkte Unterschied für den nächsten oder übernächsten Rang entscheidend.

Im erst zweiten Wettkampfjahr konnte sich der Burtscheider TV super gegenüber erfahrenen Vereinen behaupten und freut sich mit den Sportlern über die hervorragenden Platzierungen.
Elisa Costea u. Merle Weiß untenElisa Costea und unten Merle Weiß
unten Anne Prasznovszky,mitte Alexandra Hepting, oben Noell Schüllunten Anne Prasznovszky,mitte Alexandra Hepting, oben Noell Schüll Elisa Costea und Merle Weiß untenElisa Costea und unten Merle Weiß
 
   

Kalender  

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   
© Burtscheider TV 1873 e.V.

Login Form