Krass. Großartig. Wahnsinnig. Fulminant.

Kurzum, für mich war es ein Fest mit Euch. Wiedermal! Schon immer! Und das auch noch als Captain, welche Ehre. Vielen Dank an Euch alle.

Damit die, die gekniffen haben oder nicht dabei sein konnten, auch eine Chance haben zu begreifen, was Ihnen entgangen ist, und dem Rest einen ganz objektiven Blick auf das Geschehene zu gewähren, hat es sich unser rasender Reporter Oli nicht nehmen lassen, uns mit einer tiefergehende Analyse zu beehren. Aber bitte, lest selbst.

Griechischer Epos
„Der Mythos der Ungeschlagenheit verglüht in der Hitze von Siegel. BTV Allstar II verlieren verdient aber mit einem kameradschaftlichen Lächeln im Gesicht„
 
Spanische Tricki-Tracksa
„Neus Tempogefühl auf Siegel. BTV II Allstar sucht nach spielerischen Mitteln…“
 
Burscheider Echo:
„Der Weltfussball scheint sich in 2018 rasant zu verändern, BTV Allstars auch.“
 
Polnische Zloty
„BTV II Allstar: Der Zug der Weisheit ist nicht mehr aufzuhalten“
 
„Bella Tutti Frutti Sportivo
„Bestes Wetter, beste Stimmung, Fast Alles wie immer, ein glückliches Tor rettet die Ehre der Allstars…“
 
BTV Spiegel
„Mir sind die Tränen gekommen.“
 
Kjcker:
„BTV Allstar starten gut. Zu offene Deckung in der III. Halbzeit.“
 
Bild
„Traurige Nacht auf Siegel. Aber der Kapitän verspricht: „Wir werden wiederkommen“
 
Le President
„Wir müssen einiges verbessern.“
 
De Dagblaad
„Das hat wehjetan“
 
El Doble Pais
„Fehlpassorgie & Luftlöcher mit einem Lächeln im Gesicht.“
 
Trainer Baresi: „Bis zum Gegentor haben wir eigentlich gut gespielt. Gut verschoben, kombiniert und gelaufen. In der zweiten Hälfte wurden die Lücken zwischen den Linien zu groß, die Passwege wurden nicht mehr zugestellt. Die Arbeit nach hinten hat dann leider nachgelassen. Ich bin stolz auf die Jungs, Moral und Einsatz haben gestimmt.“
Co Trainer Bernd: „Wir haben versucht spielerische Lösungen zu finden, anstelle des einfachen Passes.“
 
BTV Allstars gegen BTV 4.
Aufstellung
   Gero (2,5)
Klaus (3)         Wolle (3)            Tuppe (2)
Bertram (3,5)    Bernd (2,5)         Jan (-)                   Mau (3,5)
                               Raju (3)
Nick (3,5)                            Oliver (3,5)
 
Gero (2,5) Der Fauster aus dem Preussenwalde, der immer wieder lauthals seinen Bruder antrieb.  Starke & dynamische Torhüterleistung mit diversen rettenden Paraden, Fußabwehren und ganz langen Abschlägen auf Raju. Konnte sich so mehrfach auszeichnen und die Allstars im Spiel halten. Gegen den 9er verhinderte er im Eins-gegen-eins einen noch höheren Rückstand. Kam in der dritten Halbzeit als Stoßstürmer, wo er wie zu besten Zeiten die ein oder andere Gasse lief. Ansonsten im Sturm unauffällig.
Klaus (3) Ewig junger Manndecker und Antreiber mit voller Power im Strafraum. Sein Gegenspieler hatte mehrfach die Angst in den Augen stehen. Hatte Glück, dass sein Elfmeterwürdiges Foul nicht mit Strafstoß geahndet wurde. Ließ sich davon aber nicht großartig beirren und überzeugte in der Nachspielzeit mit ganz starken Diagonalwürsten und Steakeroberungen.
Wolle (3)   Souveräner Auftritt des Liberos. Das Geburtstagskind konnte mit gewohnter Eleganz glänzen. Inneriss, Aussriss, Vollspann; Wolle hat nichts verlernt: Schloss Lücken, setzte im Zweikampf auch mal die Schulte rein, und demonstrierte gewohnt sicheres Passspiel & Auge.
Tuppe (2) Ein spektakulärer Auftritt: hatte Glück, dass er bei dem Zusammenprall nicht verletzt runter musste. War Triebfeder der starken Anfangsphase. Defensiv immer wieder mit ganz wichtigen Rettungstaten und Zweikämpfen. Auch nach den Pausen immer wieder bemüht, den 5 Defensiv - Gang einzulegen.
Bertram (3,5) Ordentlicher Auftritt des Kapitäns, der versuchte die rechte Seite gut zu besetzen. Konnte sich so das ein oder andere mal defensiv empfehlen, beherzt in der Rückwärtsbewegung eingreifen, Passwege zu stellen und Angriffsbemühungen über rechts mit einleiten.
Bernd (2) Ein starker Auftritt im Zentralen defensiven Mittelfeld.  Mit eins der besten Spiele, die ich von Ihm gesehen habe. Klug in den Räumen stehend, laufstark, heute sehr Ballsicher. Kam in der dritten Halbzeit als Torwart, wurde einige Male angeschossen, schaute manchmal verblüfft ob seiner eigenen Paraden und legte eine dreifachen Oliver-Kahn-Gedächtnis-Hechtsprung hin. Spektakulär, rechtfertigte er seinen Einsatz im Tor. Hat sich für weitere Einsätze als Ersatztorhüter für Gero  empfohlen, an den Gegentoren machtlos.
Jan (-)  Das Spiel war für ihn schon wieder vorbei, bevor es richtig angefangen hatte. Einmal die Linie hoch und runter, Flanke und dann träumte der Vogel von der Mücke.. Bis zu seiner Verletzung Stabilisator vor der Abwehr. Unauffällig, ohne viele Ballkontakte erfüllte er bis zu seinem verletzungsbedingten Ausfall exakt die Vorgaben des Trainers.  Die Mittelfeld Stabilität ging leider ohne ihn verloren. Mit ihm im zentralen Mittelfeld hätte BTV II Allstar weniger Tore kassiert und mehr Torchancen kreiert.
Mau (3,5) Gutes Stellungsspiel, die linke Klebe war zu erahnen, das Gefühl am Ball ist noch da. Kein Glanzauftritt, aber zumindest omnipräsent. Stand mit zunehmender Spieldauer immer besser im Spiel.
Raju (3) Ließ sich nicht beirren, überzeugte mit Einsatzwillen. Begann zunächst sehr konzentriert, verfiel nach dem Rückstand zwischenzeitlich in alte Muster und schlug nach der Pause sinnleere Pässe. Sehr bemüht seine Kondition mit ins Spiel einfließen zu lassen, daher immer wieder fleißiger Antreiber zwischen den Linien und in vorderster Front. Viel unterwegs, viel gestanden, viel gelitten, immer wieder bemüht und aktiv, oft Anspielbar, leider aber oft auch sommerlich Ineffektiv und mit sich hadernd.
Nick (3,5) Guter Start, bevor er sich verletzungsbedingt selbst ins defensive Mittelfeld gestellt hat. Ordentliche Leistung, Kämpferherz mit einem Hauch Angst in den Augen. Genießend.
Oliver (3,5) Zeitlupe war noch zu schnell . Ein Schnibler knapp am Pfosten vorbei, ein zwei Pässe an den Mitspieler, viele Luftlöcher und noch mehr Kullerbälle. Versucht spielerische Lösungen zu finden, einfache Pässe und Schüsse aber viel zu lasch. Gekämpft und jede Sekunde auf dem Platz genossen.
Vincent (2) An dem Tag bester Elfmeterschütze und Unermüdlicher, fleißiger Antreiber. Darf gerne wiederkommen.
Nick (2) War als Einwechselspieler sofort im Spiel, traf für BTV II Allstar zum zwischenzeitlichen 1:4, suchte immer wieder das Risiko und drängte sich für mehr Minuten auf.
Ralph (3) Immer wieder bemüht Geschwindigkeit ins Spiel zu kriegen. Einsatz stimmte, Pech im Abschluss und letzten Angriffsdrittel. Darf gerne wiederkommen.
Trainer: Baresi (2)
Betreuer: Robert (2). In der Stille liegt die Kraft.
Seele der Mannschaft: Nana (glatte 1). Unermüdlich in der psychischen Unterstützung („boh, bist Du langsam“; „boh, bist Du dick“; oder auch, „boh, bist Du langsam und dick geworden“); Hammer in der wesentlichen Spielanalyse („Wahnsinn, Gero hat nagelneue Schuhe“ oder „auf welcher Position spielt der Lange da überhaupt?“)
Spielnote: 3,5, die Partie war stets unterhaltsam, und hatte einige technische Highlights zu bieten.  Die dilettantischen Passfehler und Lauffähigkeiten von 9 der 11 BTV II Allstar Akteure sorgten für unterhaltsames Staunen. Es war keine Glanzleistung, die die BTV Allstars ablieferten, Moral und Engagement stimmten aber. Vor allem der konditionelle Vorteil der 4er von Vaalserquartier machten die Partie mit Offensivaktionen erfolgreich. Die BTV II. Allstars überzeugten in den ersten 13. Minuten bis zum Gegentor, versuchten dagegen zu halten, sorgten mit einer Doppelten Großchance für Spektakel, bis die Partie schließlich verflachte. Der Sieg – so glücklich er auch zustande kam – war verdient. Zu deutlich lag der Konditionsvorteil auf Vaalser Seite.
Ecken: 4:0
Toschüsse: 12:5
 
Spieler des Spiels: Tuppe weckte mit seinem Einsatz immer wieder alle auf und motivierte zum Weitermachen.

Anbei findet ihr auch noch das Mannschaftsfoto.

Ich würde sagen, bis 2020. Nach unseren Berechnungen müssten wir dann spätestens auch 25jähriges Jubiläum haben. Das sollten wir dann auch entsprechend feiern. Blockt also jetzt schon mal vorsorgliche alle Wochenenden zwischen 01.06. und 30.09.2020 �

Euer Captain

BTV Allstars
BTV Allstars
   

Kalender  

Oktober 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
   
© Burtscheider TV 1873 e.V.

Login Form